Die Sprache ist unser aller Botschafter und Mittler. Sie gibt unseren Gedanken einen Sinn und Raum und öffnet unseren Geist für das Leben. Gedanken werden Worte und schaffen in ihrer ganzen Vielfalt die Welt, in der wir leben. Am liebsten rund, schön und bunt.

 

Auch in meinem Leben und auf meinem langen und vielseitigen Berufsweg als Betriebswirtin, Gestalterin und Übersetzerin war mir die Sprache stets ein treuer Begleiter, um Ideen und Ziele kommunizieren und verwirklichen zu können.

 

Meine persönliche Leidenschaft gehört dabei von Kindheit an dem Gedicht. Durch seine eigenwillige schöne Komposition der Worte verleiht das Gedicht der inneren Stimme ihren Ausdruck und dient damit als Spiegel für die Freiheit der Gedanken und gibt Gefühlen einen Raum. Die Welt der Poesie hat daher einen ganz festen Platz in meinem Leben und in meinem Herzen. Zeit für Gedichte zu haben bedeutet für mich, Ruhe und Kraft in den wesentlichen Dingen des Lebens zu finden. So sind meine Gedanken auch ein Spiegelbild meiner Seele, die ich gerne mit verwandten Seelen teile...